Ein Ort der Entspannung, der es in sich hat: Eine finnische Sauna bietet einen Wohlfühlfaktor der besonderen Art. Besitzer einer eigenen Sauna wissen die vielseitigen Wellnesseffekte und auch gesundheitsfördernden Wirkungen einer Sauna zu schätzen und schwören oft seit vielen Jahren auf intensive und regelmäßige Saunagänge.

Einer der Gründe dafür ist, dass sich regelmäßige Saunagänge spürbar positiv auf das eigene Abwehr- und Immunsystem auswirken. Neben der Entspannung des Körpers, schützen Sie diesen nachhaltig vor Krankheiten wie Erkältungen, die besonders häufig im Herbst und im Winter auftreten. Am Ende des Sommers sind die kalten Jahreszeiten bereits in Sicht, so dass Sie nicht zu spät mit den Vorbeugungen gegen Erkältungen und ähnlichen Symptomen beginnen sollten.

Saunagänge empfehlen sich daher das ganze Jahr über, so dass der Körper bereits im Vorfeld ausreichend für die Strapazen des Winters vorbereitet wird. Wer erst im Winter mit Saunagängen anfängt, ist oft zu spät dran. Die Devise lautet hier vor allem Regelmäßigkeit.

So kann ein Saunagang Ihre Abwehrkräfte abhärten:

Wussten Sie schon, dass sich Ihre Körpertemperatur während des Saunierens um bis zu 2 Grad Celsius steigert? Ein Saunagang übt verschiedene Temperaturreize auf Sie und Ihren Körper aus. Vor allem moderne Saunen mit Temperaturwechseln sind wirkungsvoll und können Ihr Immunsystem nachhaltig stärken. Besonders die Erhöhung Ihrer eigenen Körpertemperatur kann bereits erste Bakterien angreifen.

Mit dem Einatmen der heißen Luft in der Sauna fördern Sie die Durchblutung Ihrer Schleimhäute, die daraufhin die Absonderung von Sekreten steigern. Ein erster Abwehrmechanismus gegen Krankheitserreger. Aber eine Sauna hat noch viel mehr zu bieten, mit dem Sie Ihre Gesundheit nachhaltig fördern.

Gut für Ihre Gesundheit: Die positive Wirkung eines Saunabesuchs

Sie unterstützen Ihre körpereigene Thermoregulation, wenn Sie regelmäßig in die Sauna gehen. Dies fördert wiederum Ihr Immunsystem und das sogar nicht nur im Winter. Auch im Sommer bietet eine gute Thermoregulation entscheidende Vorteile. Der Körper kühlt so leichter ab, wenn er an heißeren Tagen hohen Temperaturen ausgesetzt wird. Im Winter hingegen verliert der Körper dementsprechend langsamer Wärme und hält den tieferen Temperaturen erheblich besser stand.

Tipp: Sind Sie an einer Stärkung des Immunsystems interessiert, lässt sich die Wirkung Ihrer regelmäßigen Saunagänge gezielt mit Ausdauersport erhöhen.

Gesundheitsfördernde Saunabesuche: Wichtige Tipps, die zu beachten sind

1. Regelmäßigkeit

Mindestens ein Saunabesuch pro Woche sollte die Regel sein, um von den Vorteilen regelmäßigen Saunierens zu profitieren. Darüber hinaus empfehlen sich Besuche über das ganze Jahr, so dass tatsächlich eine Regelmäßigkeit vorhanden ist.

2. Anzahl der Saunagänge

Ein Saunagang dauert maximal 15 Minuten, jedoch sind mehrere Saunagänge hintereinander empfehlenswert. Ideal sind zwei oder auch drei Saunagänge, zwischen denen jedoch Pausen von mindestens 10 Minuten liegen sollten.

3. Abkühlung und Erfrischung

In jeder Pause bzw. nach jedem Saunagang ist eine entsprechende Abkühlung ein absolutes Muss. Dafür eignet sich die Abkühlung an der frischen Luft im Freien oder eine Dusche mit kaltem Wasser oder auch ein kaltes Bad. Erfrischende Getränke sollten Sie sich allerdings erst nach dem allerletzten Saunagang genehmigen, so dass Sie der Entschlackung des Körpers nichts entgegensetzen.

4. Kein Saunagang mit vorhandener Erkältung!

Ein Saunagang kann Erkältungen und Grippen vorbeugen, jedoch keine akuten Erkältungen bekämpfen oder behandeln. Bei einer aktuell auftretenden Erkältung wird dringend von einem Saunabesuch abgeraten. Ihr Körper ist in diesem Fall nicht ausreichend gestärkt, um einem Saunabesuch standzuhalten, außerdem versehen Sie den Saunabereich eventuell mit Bakterien.

Entspannter und gesünder leben: Dank einer Sauna im eigenen Garten

Sie können Ihren Körper gezielt abhärten und Ihren Traum von regelmäßigen Saunagängen sogar in Ihrem eigenen Zuhause wahrmachen. Ob eigenes Saunahäuschen im Garten oder eine schicke Einbausauna in Ihrer Wohnung: Zahlreiche spannende Möglichkeiten bieten eine passende Lösung für Ihre Bedürfnisse.