Individuelle Saunen und Holzbauten
Exklusive Markenqualität
5000 m² Ausstellungsgelände

Grillen bei jedem Wetter - mit Grillhütten von Butenas Holzbauten

Ein Grill-Pavillon ist die ideale Wohlfühloase für Ihren Garten! Der eigene Garten ist ein Ort der Erholung und Entspannung und auch ideal für gesellige Veranstaltungen. Speziell für Grillfeste und ein gemütliches Beisammensein hat Butenas daher hochwertige Grillhütten bzw. Grill-Pavillons im Repertoire.

Exklusive Grill-Pavillons erweitern das umfangreiche Gartenhaus-Angebot von Butenas Holzbauten. Feiern und grillen Sie im eigenen Garten, bei jedem Wetter, zu jeder Jahreszeit.

Ein Grill-Pavillon ist die ideale Wohlfühloase für Ihren Garten! Der eigene Garten ist ein Ort der Erholung und Entspannung und auch ideal für gesellige Veranstaltungen. Speziell für Grillfeste und ein gemütliches Beisammensein hat Butenas daher hochwertige Grillhütten bzw. Grill-Pavillons im Repertoire.

Die Grillhütten vom Typ Like-Plus und Finnland sind in verschiedenen Größen und Anpassungen erhältlich und eignen sich ideal für ein gemütliches Grillfest mit Freunden und Bekannten. Im hochwertigen Grill-Pavillon aus nordischer Fichte sitzen Sie in gemütlicher Runde direkt um die Feuerstelle bzw. den Grill. Freuen Sie sich auf Ihren privaten Hüttenabend in gemütlichem, exklusivem Ambiente.

Grillhütte im eigenen Garten? Butenas berät Sie gerne!

Mit einzigartigem Charme taucht eine Butenas Grillhütte jeden Garten in ein besonderes Licht. Den Grill-Pavillon im eigenen Garten kann man auch im Herbst oder Winter, bei Regenschauern und unangenehmen Witterungsbedingungen, aufsuchen.

Die Wände der Butenas Grillhütten bestehen aus 45 mm starker nordischer Fichte und sind in Massivholz-Elementbauweise gebaut. Die hochwertigen Blockbohlen sind dabei als Rahmensystem verbunden. Zudem sorgen der umlaufende Bodenrahmen und die Eckpfosten für besondere Stabilität.

Jeder Garten und jede Grillhütte verdient einen individuellen Touch. Aus diesem Grund gewährt Butenas auch im Produktsortiment der Grillpavillons eine flexible Anpassung auf individuelle Kundenwünsche. Alle Modelle werden vom kompetenten Butenas-Berater gemeinsam mit den Kunden besprochen und geplant.

Grillhütten Kaufberatung

Egal zu welcher Jahreszeit: Grillhütten machen jeden Garten zu einem Wohlfühl-Ort für Familie und Freunde. Die modernen Holzhütten sind in vor allem in Skandinavien bekannt, erobern aber auch Deutsche Gärten und sorgen für Grillspaß rund ums Jahr. Egal ob gemütlicher Abend zu zweit oder großes Fest an der frischen Luft: Eine Grillhütte ist zu jeder Gelegenheit ein gemütlicher Rückzugsort.

Verwirklichen Sie den lang ersehnten Wunsch einer eigenen Grillhütte im Garten: Als Spezialist für Holzbauten jeder Art sind wir Ihr zuverlässiger Ansprechpartner. In unserem Sortiment finden Sie zahlreiche Varianten der beliebten Holzhütten und können auch individuelle Modelle mit uns planen.

Mit unserem Ratgeber rund um Grillhütten erhalten Sie die wichtigsten Informationen, die Sie für einen erfolgreichen Kauf und Aufbau benötigen. Wir begleiten Sie auf Ihrem Weg und sorgen dafür, dass Ihre neue Grillhütte genau Ihren Vorstellungen entspricht.

  • Grillhütte kaufen: Hier erfahren Sie alles zu den folgenden Punkten
  • Wie sehen die Vorteile einer Grillhütte aus?
  • Welche Ausführungen gibt es?
  • Sind individuelle Anpassungen möglich?
  • Wo bekommt man eine Genehmigung?
  • Aufbau & Fundament: Wer baut Grillhütten auf?
  • Tipps für die Dekoration & Ausstattung
  • Instandhaltung: Wie pflegt man eine Grillhütte?
  • Fazit & Checkliste zum Kauf einer Grillhütte

Unschlagbare Vorteile: Das bietet Ihnen eine Grillhütte

Grillen & Feiern zu jeder Jahreszeit

Eine Grillhütte erfüllt den sehnlichsten Wunsch eines echten Grillfans: Sie ermöglicht das Grillen zu jeder Jahreszeit. Sie müssen nicht länger auf die trockenen und warmen Sommermonate warten, sondern können auch im Herbst oder Winter grillen. Sprich: Sie dürfen tatsächlich in jedem Monat und bei jeder Wetterlage köstliche Speisen auf Ihren Grill legen und genießen.

Dieser Vorteil liegt auf der Hand, allerdings kann eine Grillkota noch auf anderen Ebenen punkten. Sie ist beständig gegen die Witterung, sie ist überdacht und bietet Schutz vor Nässe, Wind und Schnee. So ist sie auch abgesehen vom Grillvergnügen ein schöner Aufenthaltsort im Freien.

Das Vorbild kommt dabei direkt aus Finnland: Machen Sie es wie die sympathischen Finnen und lassen Sie es sich in Ihrer eigenen Hütte gutgehen – auch dann, wenn es schneit. Trinken Sie heißen Glühwein und erleben Sie den Schnee aus nächster Nähe, ohne dabei nass zu werden oder zu frieren.

Überdacht, aber direkt in der Natur

Obwohl Sie unter einem Dach grillen und vor Wind und Wetter geschützt sind, befinden Sie sich dabei gefühlt in der freien Natur Ihres Gartens. Je nach Ausführung bietet eine Grillhütte oder ein Grillpavillon offene Seitenwände, die für ein besonders freies, naturnahes Gefühl sorgen.

Die frische Luft wirkt belebend und erfrischend. Genießen Sie den Blick ins Freie und beobachten Sie z.B. das faszinierende Spiel von Schneeflocken, während Sie sich an Ihrem Grill aufwärmen.

Optimaler Genuss ohne Rauch in der Hütte

Das Grillen unter einem Dach ist normalerweise alles andere als unkompliziert. Eins der größten Probleme stellt in der Regel der fehlende Rauchabzug dar. Bei einer Grillhütte, die nach dem finnischen Vorbild einer Grillkota gebaut wurde, ist dieser Rauchabzug integriert, so dass sich kein bedenklicher Rauch in der Hütte sammeln kann. Das Grillen in der Hütte ist sowohl sicher als auch angenehm.

Geräumig: Viel Platz für Freunde und Familie

Eine Grillhütte wirkt filigran und elegant, bietet aber dennoch viel Platz und Stauraum. In jeder Hütte finden ohne Probleme genügend Personen Platz, die dort sowohl stehen als auch sitzen können. Rund um den Grillplatz, der sich in der Mitte der Hütte befindet, sind zahlreiche Sitzbänke an den Seitenwänden der Hütte integriert.

Hier muss man weder unbequem noch gebeugt stehen und auch beim Sitzen muss man sich nicht quetschen. In entspannter Atmosphäre darf zusammen verweilt, getanzt und gespeist werden, ohne dass es zu Platzproblemen kommt. Die integrierten Sitzflächen bieten bequeme Möglichkeiten zum Ausruhen und können natürlich wahlweise um weitere Sitzmöglichkeiten erweitert werden.

Dank der enormen Geräumigkeit laden Grillhütten zu Festen ein, bei denen Sie auch im Winter Geburtstage im Freien verbringen können. Gartenpartys müssen bei überraschendem Regen nicht länger abgesagt werden, sie werden einfach in die Grillhütte verlegt. Die vier oder mehr Wände der Hütte bieten dafür genügend Platz für Dekorationen, Lichtergirlanden und andere Partyutensilien.

Wird die Hütte mal nicht zum Feiern oder Grillen benötigt, finden Fahrräder oder Gartenutensilien einen geeigneten Platz zum Unterstellen. Räumen Sie Stühle, Tische oder auch Geräte einfach in die Hütte, wenn es mal regnet oder Platz im Garten benötigt wird.

Optisches Highlight dank skandinavischen Designs

Eine Grillhütte ist nicht nur praktisch, sondern auch sehr ansehnlich. Durch ein modernes Design mit skandinavischen Details, inspiriert von den typischen finnischen Grillhütten, bieten Sie ein ästhetisches Highlight in Ihrem Garten. Sie verzaubern jedes Grundstück mit einem gemütlichen, skandinavischen Flair, das zum Verweilen einlädt.

Aufregende Farboptionen passen die jeweiligen Grillhütten entweder perfekt an die optischen Gegebenheiten Ihres Gartens an oder sorgen für Abwechslung und ausgefallene Hingucker. Sie überraschen und begeistern Ihre Gäste, die sich sofort wohl fühlen und jede Feier in Ihrer Hütte in guter Erinnerung behalten.

Gartenhütte kaufen: Das sind die verschiedenen Ausführungen

Wie groß ist eine Grillhütte und wie viel Platz benötigt sie? Wichtige Fragen, die vor dem Kauf einer Grillhütte auftreten und zentral Ihre Planung sind. Bevor Sie sich für eine Grillhütte entscheiden, empfehlen wir Ihnen, vorher genau abzuwägen, welche exakten Ansprüche und Anforderungen Sie haben. Danach richtet sich dann die Auswahl der Größe Ihrer neuen Grillhütte. Ebenso sollten Sie auch beachten, wie viel Platz Sie überhaupt zur Verfügung haben.

Verschiedene Grillhütten Größen: Wie findet man die richtige?

Bei erfahrenen Anbietern von Grillhütten erhalten Sie verschiedene Größen, aus denen Sie die passenden Maße für Ihren vorhandenen Platz auswählen können und die Ihren Ansprüchen genügen. Überlegen Sie, wofür Sie Ihre Grillhütte benötigen, ob Sie dort z.B. auch Feste feiern oder eher kleine, gemütliche Abende verbringen möchten. Wie viele Personen sollen Platz finden? Danach können Sie in Ruhe die richtige Größe auswählen.

Materialien: Woraus besteht eine Grillhütte?

Die optimale Grillhütte sollte grundsätzlich aus Holz gefertigt sein, aber im Bereich des Grills natürlich über hitzebeständige Verkleidungen oder Schutzfunktionen verfügen. Das natürliche Holz ist das bewährteste Material für Grillhütten und Gartenhütten und bietet eine Reihe von Vorteilen.

  • Ein großer Vorteil ist der Schutz bei niedrigen Temperaturen. Da eine Grillhütte auch im Winter genutzt wird, muss es in der Hütte schön warm sein, damit Sie und Ihre Gäste nicht frieren. Dafür sorgt eine Grillhütte aus Holz, denn Holz bietet eine optimale Wärmedämmung. Diese Dämmeigenschaft entsteht durch Luftzellen, die sich im Holz befinden und Temperaturschwenkungen erheblich hinauszögern. So wird die Wärme innerhalb der Hütte gespeichert.
  • Die typischen finnischen Grillhütten bestehen daher schon seit vielen Jahren aus Holz und bieten dadurch einen besonders naturverbundenen Look, der sich so gut wie kein anderer Rohstoff in liebevoll gestaltete Gärten einfügt. Da Holz selber aus der Natur stammt, wirkt es nicht wie ein Fremdkörper, sondern wie ein ganz natürliches Element der Umgebung. Holz gilt auch bei Möbeln als besonders gemütlich, daher sind auch die Sitzflächen der Hütte aus Holz gefertigt. Gartenhütten aus Holz besitzen eine hohe Stabilität sowie eine lange Haltbarkeit. Holz hält hohen Belastungen stand und kann besonders flexibel in Konstruktionen verarbeitet werden. Auch das Raumklima wird positiv von dem natürlichen Rohstoff beeinflusst. Holz unterstützt die optimale Luftfeuchtigkeit, wirkt beruhigend und sorgt für den Wohlfühlfaktor in der Hütte.Ein weiterer Vorteil liegt im schnellen Aufbau von Holzhütten. Diese können leicht vorgefertigt werden, sodass Sie nach nur zwei Tagen den Grill anwerfen können.Holz ist umweltfreundlich: Es wird energiesparend gewonnen, kann nachwachsen und recycelt werden.

Bestehen die Butenas Grillhütten aus hochwertigem Holz?

Bei Butenas Holzbauten finden Sie eine breite Auswahl an Grillhütten und Pavillons aus Holz, natürlich in vielen verschiedenen Größen. Die Wände unserer Grillpavillons bestehen aus dem Holz der nordischen Fichte und sind 45 mm stark. Sie werden in Massivholz-Elementbauweise gefertigt. Die hochwertigen Blockbohlen der Fichte sind als eine Art Rahmensystem verbunden und bilden dadurch einen umlaufenden Bodenrahmen mit Eckpfosten.

Das nordische Holz zeichnet sich dadurch aus, dass es sehr gleichmäßig gewachsen ist. Dadurch ist es weit robuster und witterungsbeständiger als andere Holzarten.

Stabilität und Halt sind durch das hochwertige Holz und die professionelle Konstruktion garantiert.

Kann man Grillhütten individuell anpassen?

Obwohl zahlreiche verschiedene Grillhütten Varianten erhältlich sind, findet man oft dennoch nicht das passende Modell. Manchmal hapert es an den Abmessungen, manchmal an bestimmten Sonderwünschen oder anderen speziellen Anforderungen. Wenn Sie auf der Suche nach einer individuell angepassten Grillhütte sind, empfehlen wir Ihnen unsere Grillhütten und Grillpavillons nach Maß oder auf Wunsch angepassten Standardmodelle.

Nach einer ausführlichen Beratung und Absprache begleiten wir Ihre individuelle Grillhütte von dem ersten Entwurf bis hin zur Konstruktion und dem abschließenden Aufbau. Wir entwerfen Ihnen individuelle Grillhütten, die danach genau Ihren Wünschen entsprechen und perfekt an Ihren Wunschort passen. Wir verwirklichen Ihre kreativen Ideen und sorgen dafür, dass Sie auf nichts verzichten müssen.

Bauerlaubnis: Wo bekommt man eine Genehmigung für eine Grillhütte?

Vor dem Kauf steht ein weiterer wichtiger Punkt auf Ihrer Checkliste: Die eventuell benötigte Baugenehmigung für die Grillhütte. In manchen Fällen ist eine Erlaubnis zum Bau der Grillhütte erforderlich, die vorher beim zuständigen Bauamt eingeholt bzw. beantragt werden kann.

Die Richtlinien und Auflagen unterschieden sich hier je nach Wohnort und können bei dem jeweiligen Amt erfragt werden. In den meisten Fällen richten sich diese Auflagen nach der Größe der zu bebauenden Fläche. Informieren Sie sich vorher genau, welche Regeln es in Ihrem Gebiet gibt, sichern Sie sich rechtlich ab und richten Sie Ihren Kauf nach diesen Auflagen aus. So umgehen Sie nervenaufreibenden Ärger und eventuelle Strafen.

Unser Tipp für Sie: Nach einer erfolgreichen Genehmigung sollten Sie auch angrenzende Nachbarn über den Bau informieren, die sich über diese Information im Vorfeld freuen. So vermeiden Sie Ärger, der sonst eventuell durch Lärm beim Aufbauen entstehen kann.

Aufbau & Fundament: Wer baut Grillhütten auf?

Sobald Sie erfolgreich alle Auflagen gecheckt haben, kann es mit der Planung des Aufbaus der Hütte losgehen. Dafür sollten Sie noch vor dem Kauf die Gegebenheiten des Bodens überprüfen, auf denen die Grillhütte errichtet werden soll.

Der Aufbau einer Grillhütte benötigt in jedem Fall ein ordentliches Fundament, das vorher gelegt wird. Ohne Fundament würde es z.B. auf einer Wiese durch das Eigengewicht und den weichen Boden zum Einsinken der Grillhütte kommen.

Noch vor dem Kauf: Die Prüfung und Planung des Fundaments

  • Wenn Sie sich unsicher sind, ob sich Ihr Boden für ein Fundament eignet, empfehlen wir Ihnen die zuverlässige Hilfe einer Fachkraft. Diese wird überprüft u.a. den Grundwasserspiegel des Bodens und geht sicher, dass der Boden eben und trocken ist.
  • Bei der Vorbereitung des Fundamentes richten Sie sich nach der Größe der gewünschten Grillhütte, um so direkt die ideale Grundfläche zu erhalten. Nach der Prüfung des Bodens und der Abstimmung der Flächen von Fundament und gewünschter Grillhütte können Sie endlich Ihre neue Grillhütte kaufen.

Nach dem Kauf: Der Aufbau der Grillhütte

  • Nach dem Kauf sind Sie natürlich nicht auf sich alleine gestellt, falls Sie das Fundament nicht alleine legen möchten und die Hütte nicht eigenhändig aufbauen wollen. Bei Butenas Holzbauten erhalten Sie auf Wunsch Unterstützung beim Aufbau Ihrer neuen Grillhütte. Wir sorgen dafür, dass alles sachgemäß aufgebaut und montiert wird.
  • Sie lassen keine Gelegenheit aus, um selber das Werkzeug zu schwingen und möchten die Grillhütte selber aufbauen? Kein Problem, Sie erhalten von uns natürlich ausführliche Anleitungen und Informationen zum einfachen und schnellen Aufbau der Hütte.

Dekoration und Ausstattung: Wie wird die Grillhütte noch gemütlicher?

Nachdem die Grillhütte stabil und sicher steht, kann es mit dem Einrichten und Dekorieren losgehen. Mit der Einrichtung und Gestaltung versehen Sie Ihre Hütte erst mit einem unvergesslichen Charakter. Dabei können Sie Ihren eigenen Stil und Geschmack einfließen lassen und nach Lust und Laune handeln. Seien Sie kreativ und passen Sie Ihre Hütte genau Ihren Vorstellungen an. Wie das z.B. aussehen kann? Das verraten wir Ihnen im Folgenden.

Grillhütte von außen gestalten

Wem die natürliche Holzoptik zu langweilig ist, der darf zur Farbe greifen und die Grillhütte nach seinen Vorlieben streichen. Ob auffällig bunt oder in gedeckten Naturtönen: Farbe verleiht Ihrer Grillhütte einen unverkennbaren Charme. Orientieren Sie sich dabei an der bisherigen Gestaltung Ihres Gartens und wählen Sie passende Farbtöne aus, die Ihren Stil unterstreichen.

Neben bunten Farben bieten Lasuren eine unauffälligere Alternative zur optischen Aufwertung. Versehen Sie das Holz mit einer natürlichen Tönung, die Ihrem Geschmack entspricht. Mit verschiedenen Lackierungen können Sie außerdem für Glanzeffekte sorgen.

Grillhütte von innen gestalten

Im Innenraum der Hütte bieten sich die meisten Dekorationsmöglichkeiten. So ist es möglich, die Grillhütte je nach Jahreszeit neu zu dekorieren, so dass die Atmosphäre in der Hütte stets zu Witterung und Stimmung passt.

In den Wintermonaten:

In den kühleren Monaten im Winter dreht sich alles um Gemütlichkeit und Geborgenheit. Man möchte es warm und kuschelig haben.

  • Richten Sie die Hütte mit allerhand kuscheligen Kissen und Decken her. Für das skandinavische Flair werden Textilien in minimalistischen Naturtönen gewählt, die besonders einladend und gemütlich wirken.
  • Als Highlight empfehlen wir kuschelige Kunstfelle, die auf dem Boden als auch auf den Sitzbänken liegen können.

  • Richten Sie sich kuschelige Ecken ein, in denen man mit mehreren Personen zusammensitzen kann.

  • Hängen Sie ein paar Lichterketten auf und sorgen Sie mit warmen Lichtern für den gewünschten Wohlfühlfaktor.

In den Sommermonaten:

In den Sommermonaten sollte die Grillhütte für luftige Grillpartys bereit sein. Sommerliche Temperaturen machen warme Decken und Felle überflüssig.

  • Bunte Lampions und geschmackvolle Girlanden dürfen auf keiner Gartenparty fehlen.
  • Versehen Sie die Sitzflächen lediglich mit leichten Kissen, die Sie auch auf Ihrer Terrasse verwenden würden. Machen Sie es gemütlich, achten Sie aber darauf, dass zu warme Textilien im Sommer schnell unangenehm sind.
  • Verfügt die Grillhütte über einen Stromanschluss, bietet sich ein kleiner Kühlschrank an, in dem kühle Getränke gelagert werden.
  • In warmen Sommernächten verzaubern Sie Ihre Gäste mit bunten Lichtern.
Instandhaltung: Wie pflegt man eine Grillhütte?

Durch gezielte Pflegemaßnahmen wird die Langlebigkeit Ihrer Grillhütte, die aus Naturholz besteht, erhöht. Mit der richtigen Pflege hält das Holz über viele Jahre der Witterung stand. Wird das Holz nicht geschützt, kann es durch Feuchtigkeit, Frost aber auch durch das Sonnenlicht zu verschiedenen Schäden kommen. Es wird spröde, es quillt auf, es verzieht sich, es verrottet und verfärbt sich.

Wir empfehlen Ihnen daher, bereits vor der ersten Nutzung für einen optimalen Schutz des Holzes zu sorgen. Die Pflege einer Grillhütte sollte nicht erst dann beginnen, wenn bereits erste Schäden auftreten. Für einen Schutzanstrich muss das Holz der Hütte zunächst mit einer Grundierung behandelt werden, die die Basis für eine darauffolgende Lasur oder auch eine Lackierung bildet.

Neben Lasuren gibt es bestimmte Wetterschutzlackierungen, die sich ebenfalls für Gartenhäuser und Grillhütten aus Holz anbieten. Lackierungen sind meist etwas preisintensiver als Lasuren, bieten dafür aber auch oft einen besseren Schutz. Sie bieten sich daher besonders von außen an, in Innenräumen reichen oft Lasuren aus.

Unser Tipp: Achten Sie bewusst darauf, welche Schutzfunktionen Ihr gewählter Anstrich mitbringt. Er sollte im besten Fall wasserfest, UV-fest, atmungsaktiv und resistent gegen Schimmel sein. Diese Lasuren und Lacke finden Sie in jedem gut sortierten Baumarkt.

Fazit: Checkliste zum Kauf einer Grillhütte

  • Überlegen Sie, wie groß Ihre Grillhütte sein soll. Wie viele Personen sollen Platz finden und möchten Sie Partys in der Hütte feiern?
  • Vergewissern Sie sich, wie viel Platz Sie für eine Hütte zur Verfügung haben und wo diese genau aufgebaut werden soll.
  • Informieren Sie sich beim zuständigen Bauamt über die örtlichen Richtlinien und Anforderungen. Besorgen Sie sich gegebenenfalls eine Baugenehmigung.
  • Überprüfen Sie, ob sich der Boden des gewählten Platzes für ein Fundament eignet.
  • Messen Sie die erforderlichen Daten vor der Bestellung genau aus und lassen Sie sich von einem Fachmann beraten.
  • Entscheiden Sie sich für ein Design und ein Dach, das in Ihren Garten und zu Ihrem persönlichen Stil passt.
  • Besorgen Sie sich Hilfe für das Gießen des Fundaments und den Aufbau der Hütte.
  • Richten Sie die Grillhütte Ihren Vorlieben entsprechend ein. Ergänzen Sie auf Wunsch Stromanschlüsse und weitere Extras.
  • Denken Sie an Schutz und Pflege für Ihre Hütte und beugen Sie der Witterung von Anfang an vor.
Rückruf-Service
Rückruf-Service