Die kühle Jahreszeit beginnt und die Saunen haben wieder Hochkonjunktur. Natürlich ist das Saunieren auch im Sommer eine exzellente Wellness-Anwendung, die noch zudem die Abwehrkräfte stärkt, aber in Herbst und Winter sind Saunabesuche dennoch viel weiter verbreitet. Wer regelmäßig die Sauna genießt und die wohltuende Wirkung dieser Anwendungen kennen gelernt hat, beginnt mit dem Gedanken zu spielen, eine eigene Sauna kaufen zu wollen. Wir beglückwünschen Sie zu dieser Entscheidung! Erfahren Sie hier, was Sie beachten sollten, wenn Sie eine Sauna kaufen und Wellness für Zuhause erleben wollen.

Wer eine Sauna kaufen möchte sollte einige Dinge beachten.

Wenn man sich dafür entscheidet, eine Sauna zu kaufen, ist es wichtig, sich vorher Gedanken über Platz, Größe und Ausstattung zu machen. Hier sehen Sie eine Design-Sauna von Lauraline, die auch in Ihrem Haus stehen könnte.

Eine Sauna kaufen – Von der Stange oder individuell?

Die eigene Sauna wird bevorzugt im Badezimmer, in einem ungenutzten Raum oder im Keller eingebaut. Wer eine Sauna kaufen möchte und auf ein fertiges Modell zurückgreift, braucht den entsprechenden Platz im haus oder in der Wohnung. Anders gelagert ist der Fall, wenn man beim Sauna kaufen den Service einer individuellen Sauna-Maßanfertigung in Anspruch nimmt: Dann kann jeder ungenutzte Platz, der die nötigen Maße aufweist, als Platz für die eigene Sauna genutzt werden. Das gilt nicht nur für Dachzimmer und sonstige Zimmer mit schrägen Wänden, sondern auch für verwinkelte Räume, in denen eine Standard-Sauna keinen Platz findet.

Hier ist eine kompetente Beratung vor Ort der erste Schritt zum Erfolg. Eine Sauna, Ihr Wellness für Zuhause,  kann heute in so vielen verschiedenen Ausführungen und Farben angefertigt werden, dass keine Wünsche offen bleiben müssen. Und natürlich gibt es auch Saunen für den Außenbereich, die Ihren Garten in einen Wellness-Tempel verwandeln.

Welche Holzart eignet sich für eine Sauna?

Das Wichtigste an einer Sauna ist natürlich das Holz, aus dem jedes Modell gefertigt wird. Holz zählt zu den besten und ökologischsten Materialien, die uns auf der Erde zur Verfügung stehen. Und: Holz wächst nach. Die Holzwirtschaft ist eines der wenigen verarbeitenden Handwerke, das den Rohstoff vollständig verwertet und am Ende wieder in den Kreislauf zurückführt. Altpapier, Altholz, energetische Nutzung und Kompostierung sorgen dafür, dass auch die „Reste“ des verarbeiteten Holzes gut genutzt werden können. Doch welches Holz ist das Beste?

Unsere Holz-Empfehlung: Nordische Holzer mit Zertifizierung

Bei Butenas verwenden wir nur zertifizierte, nordische Hölzer bei der Anfertigung aller unserer Holzbauten. Das gilt natürlich auch für die Saunen aus unserem Haus. Das Klima in den nordischen Gebieten sorgt dafür, dass das Holz besonders langsam wächst und dadurch eine sehr hohe Festigkeit aufweist, was es für den Saunabau prädestiniert. Durch die hochwertige Verarbeitung und Langlebigkeit tragen wir ebenfalls zur Nachhaltigkeit bei.

Diese Punkte sollten Sie beim Sauna-Kauf beachten

Hier ein Überblick, worauf beim Sauna kaufen zu achten ist:

  • Finden Sie den perfekten Platz für Ihre Sauna, ob in der Wohnung oder im Haus oder sogar im eigenen Garten.
  • Falls eine Standard-Sauna keinen Platz im Innenraum findet und eine Außensauna nicht in Frage kommt, lassen Sie sich professionell beraten, um einen ungenutzten Platz, zum Beispiel unter dem Dach, in einer Nische oder einem Winkel für eine extra angefertigte Sauna zu verwenden. Wir bei Butenas arbeiten mit 3D Entwürfen, die ein mögliches Ergebnis schon in der Planungsphase anschaulich präsentieren.
  • Wenn Sie eine langlebige und hochwertige Sauna kaufen wollen, kommt natürlich nur das beste Holz in Frage. Achten Sie darauf, dass das verwendete, unbelastete Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt.
  • Auch der Bau der Sauna muss fachgerecht erfolgen: Das Holz darf nicht zu dünn sein (Holz unter 55mm Dicke kommt nicht in Frage) und muss professionell gedämmt sein, um einerseits unnötige Wärmeverluste zu vermeiden und Energie nicht zu verschwenden, und andererseits stets ein ausgewogenes Klima in der Saunakabine herrscht.
  • Erfüllen Sie sich Ihre Wünsche und gehen Sie beim Sauna kaufen nur nach Ihren eigenen Vorlieben. Mögen Sie trockene oder feuchte Wärme? Genießen Sie das Spiel von Farben und Licht, und können dabei gut entspannen? Hätten Sie gerne ein außergewöhnliche Gestaltung, oder eine große Glasfront? Heute ist beim Sauna kaufen alles möglich.

Planen Sie für die Zukunft und holen Sie sich Wellness nach Hause.
Gerne unterstützen wir Sie dabei – informieren Sie sich hier auf unserer speziellen Sauna-Seite.

Wir freuen uns auf die kühle Jahreszeit und auf viele entspannte Stunden in der Sauna – bei Wellness für Zuhause!

Freuen Sie sich mit uns. Bis dahin herzliche Grüße,

Ihr Team von Butenas Holzbauten.